Windpark Gescher

Im Laufe des Jahres 2021 soll der Genehmigungsantrag für den Windpark Gescher eingereicht werden. Es ist der Bau und Betrieb von zwei Windenergieanlagen geplant. 
Im Rahmen des Genehmigungsverfahrens nach BImSchG werden alle betroffenen Fachbehörden, die Träger öffentlicher Belange und die Öffentlichkeit beteiligt, um etwaige Bedenken und Einwendungen zu klären. Geplante Inbetriebnahme des Windparks ist 2023.

Aktuelles

Umweltgutachten

Die naturschutzfachlichen Gutachten wurden vor Ort bereits durchgeführt.

Genehmigungssituation

Aktuell werden die erforderlichen Genehmigungsunterlagen erarbeitet.

Anlagentyp

Standort Nordrhein-Westfalen / Gescher
Windkraftanlagen 2 WEA
Anlagentyp Vestas
Nabenhöhe 112 m + 119 m
Rotordurchmesser 136 m + 162 m
Gesamthöhe 200 m
Nennleistung 4,2 MW + 6 MW
Gesamtleistung 10,2 MW

 

Ansprechpartner

Sebastian Ganser
Projektleiter

Tel.: 08333/92328-13
Fax: 08333/92328-10
e-mail: sebastian.ganser@vensol.de

Thomas Schultheiß
Projektleiter

Tel.: 08333/92328-16
Fax: 08333/92328-10
e-mail: thomas.schultheiss@vensol.de

Marktplatz 2
87727 Babenhausen

Tel.: 08333/92328-0
Fax: 08333/92328-10
e-mail: info@vensol.de